Schon wieder. - TCP-IP

This is a discussion on Schon wieder. - TCP-IP ; Received: from [83.211.72.153] (helo=remailer.paranoici.org) by mx41.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114) id 1I5PWM-0004Hj-00 for detlef.bosau@web.de ; Mon, 02 Jul 2007 19:17:08 +0200 Received: by remailer.paranoici.org (Postfix, from userid 108) id A9FF56C0C4; Mon, 2 Jul 2007 19:16:54 +0200 (CEST) From: Anonymous ...

+ Reply to Thread
Results 1 to 15 of 15

Thread: Schon wieder.

  1. Schon wieder.

    Received: from [83.211.72.153] (helo=remailer.paranoici.org)
    by mx41.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    id 1I5PWM-0004Hj-00
    for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 19:17:08 +0200
    Received: by remailer.paranoici.org (Postfix, from userid 108)
    id A9FF56C0C4; Mon, 2 Jul 2007 19:16:54 +0200 (CEST)
    From: Anonymous
    Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    Please report problems or inappropriate use to the
    remailer administrator at .
    To: detlef.bosau@web.de
    Subject: Ey, Bosau!
    Message-ID: <4950ddf5ff05a0c54265084599165d55@remailer.paranoic i.org>
    Date: Mon, 2 Jul 2007 19:16:54 +0200 (CEST)
    Sender: mixmaster@remailer.paranoici.org

    Du bist doof!


  2. Und nochmal.

    Received: from [212.124.142.99] (helo=remailer.privacy.at)
    by mx31.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    id 1I5PXn-0008VS-00
    for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 19:18:35 +0200
    Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    by remailer.privacy.at (Postfix) with ESMTP id 3CC0D17E76
    for ; Mon, 2 Jul 2007 19:15:02 +0200 (CEST)
    From: "Anonymous Remailer (austria)"
    Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    Please report problems or inappropriate use to the
    remailer administrator at .
    To: detlef.bosau@web.de
    Subject: Du, Bosau
    Message-ID: <229072c65ff68b0de4aa37d94cb0a137@remailer.privacy. at>
    Date: Mon, 2 Jul 2007 19:15:02 +0200 (CEST)
    Sender:


    Willste ficken?


  3. Wie werde ich die Verleumdungen und =?UTF-8?B?QmVsw6RzdGlndW5nZW4=?= dieses Dreckschweins los?

    Received: from [194.109.206.210] (helo=outpost.zedz.net)
    by mx19.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    id 1I5Qex-0001ME-00
    for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 20:30:03 +0200
    Received: by outpost.zedz.net (Postfix, from userid 1009)
    id 311944E4D0; Mon, 2 Jul 2007 20:30:02 +0200 (CEST)
    From: Nomen Nescio
    Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    Please report problems or inappropriate use to the
    remailer administrator at .
    To: detlef.bosau@web.de
    Subject: BOOOOOOOOOOSAU!
    Message-ID: <56ea206d4d94124688ac49f998a0c8c2@dizum.com>
    Date: Mon, 2 Jul 2007 20:30:02 +0200 (CEST)
    Sender: remailer@dizum.com

    Du bist bescheuert.




    Received: from [62.149.203.80] (helo=tank.mixmaster.it)
    by mx20.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    id 1I5Qf0-0008Dy-00
    for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 20:30:06 +0200
    Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    by tank.mixmaster.it (Postfix) with ESMTP id 75D361034C1C
    for ; Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    Received: from tank.mixmaster.it ([127.0.0.1])
    by localhost (tank.mixmaster.it [127.0.0.1]) (amavisd-new, port10024)
    with ESMTP id 08175-07 for ;
    Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    Received: by tank.mixmaster.it (Postfix, from userid 1004)
    id 3B3AF10331F0; Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    From: George Orwell
    Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    Please report problems or inappropriate use to the
    remailer administrator at .
    To: detlef.bosau@web.de
    Subject: Usenet-Missbrauch durch angeblichen Dipl.-Inform.
    Message-ID: <6ff5b0ac111b816ee051c96948609c63@mixmaster.it>
    Date: Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    X-Virus-Scanned: by amavisd-new-20030616-p10 (Debian) at mixmaster.it
    Sender: mix@mixmaster.it

    Ey, Bosau, warum kippst Du Deinen ganzen Mail-Muell
    denn da ob, wo er nichts zu suchen hat?

    Na, kein Wunder, Dein Diplom ist ja auch gefaelscht.


  4. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?UTF-8?B?QmVsw6RzdGlndW4=?==?UTF-8?B?Z2VuIGRpZXNlcyBEcmVja3NjaHdlaW5zIGxvcz8=?=

    Detlef Bosau wrote:
    > Received: from [194.109.206.210] (helo=outpost.zedz.net)
    > by mx19.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    > id 1I5Qex-0001ME-00
    > for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 20:30:03 +0200
    > Received: by outpost.zedz.net (Postfix, from userid 1009)
    > id 311944E4D0; Mon, 2 Jul 2007 20:30:02 +0200 (CEST)
    > From: Nomen Nescio
    > Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    > It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    > Please report problems or inappropriate use to the
    > remailer administrator at .
    > To: detlef.bosau@web.de
    > Subject: BOOOOOOOOOOSAU!
    > Message-ID: <56ea206d4d94124688ac49f998a0c8c2@dizum.com>
    > Date: Mon, 2 Jul 2007 20:30:02 +0200 (CEST)
    > Sender: remailer@dizum.com
    >
    > Du bist bescheuert.
    >
    >
    >
    >
    > Received: from [62.149.203.80] (helo=tank.mixmaster.it)
    > by mx20.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    > id 1I5Qf0-0008Dy-00
    > for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 20:30:06 +0200
    > Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
    > by tank.mixmaster.it (Postfix) with ESMTP id 75D361034C1C
    > for ; Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    > Received: from tank.mixmaster.it ([127.0.0.1])
    > by localhost (tank.mixmaster.it [127.0.0.1]) (amavisd-new, port10024)
    > with ESMTP id 08175-07 for ;
    > Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    > Received: by tank.mixmaster.it (Postfix, from userid 1004)
    > id 3B3AF10331F0; Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    > From: George Orwell
    > Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    > It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    > Please report problems or inappropriate use to the
    > remailer administrator at .
    > To: detlef.bosau@web.de
    > Subject: Usenet-Missbrauch durch angeblichen Dipl.-Inform.
    > Message-ID: <6ff5b0ac111b816ee051c96948609c63@mixmaster.it>
    > Date: Mon, 2 Jul 2007 20:30:06 +0200 (CEST)
    > X-Virus-Scanned: by amavisd-new-20030616-p10 (Debian) at mixmaster.it
    > Sender: mix@mixmaster.it
    >
    > Ey, Bosau, warum kippst Du Deinen ganzen Mail-Muell
    > denn da ob, wo er nichts zu suchen hat?
    >
    > Na, kein Wunder, Dein Diplom ist ja auch gefaelscht.
    >


    Im übrigen ist mein Diplom _nicht_ gefälscht.

    Ganz gleich, was dieses Schwein hier behauptet.


    --
    Detlef Bosau Mail: detlef.bosau@web.de
    Galileistrasse 30 Web: http://www.detlef-bosau.de
    70565 Stuttgart Skype: detlef.bosau
    Mobile: +49 172 681 9937

  5. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-1?Q?Bel=E4stigungen?= dieses Dreckschweins los?



    detlef.bosau@web.de (Detlef Bosau) meinte am 02.07.07
    zu: Wie werde ich die Verleumdungen und Belästigungen dieses Dreckschweins los?...

    Hallo Detlef,

    du musst noch mehr Gruppen mit deinem Scheiss belaestigen. Dies wird den
    Mailschreiber dann so beeindrucken, dass er seine Schwerverbrechen sein
    lassen wird.

    War doch einfach, oder?

    Tschau,
    Horst




  6. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-1?Q?Bel=E4sti?==?ISO-8859-1?Q?gungen_dieses_Dreckschweins_los=3F?=

    Horst Nietowski wrote:

    > Hallo Detlef,
    >
    > du musst noch mehr Gruppen mit deinem Scheiss belaestigen. Dies wird den
    > Mailschreiber dann so beeindrucken, dass er seine Schwerverbrechen sein
    > lassen wird.
    >
    > War doch einfach, oder?


    Es reicht da eine einzige Newsgroup...

    Gruss Markus

    --
    Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
    Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
    beabsichtigt.
    DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html

  7. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-1?Q?Bel=E4stigungen?= dieses Dreckschweins los?



    detlef.bosau@web.de (Detlef Bosau) meinte am 02.07.07
    zu: Re: Wie werde ich die Verleumdungen und Belästigungen dieses Dreckschweins los?...

    Hallo Detlef,

    >> Na, kein Wunder, Dein Diplom ist ja auch gefaelscht.


    > Im übrigen ist mein Diplom _nicht_ gefälscht.


    aber alt. Quasi nix mehr wert.

    Tschau,
    Horst

  8. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-1?Q?Bel=E4sti?==?ISO-8859-1?Q?gungen_dieses_Dreckschweins_los=3F?=

    Horst Nietowski wrote:
    >
    > detlef.bosau@web.de (Detlef Bosau) meinte am 02.07.07


    >> Im übrigen ist mein Diplom _nicht_ gefälscht.

    >
    > aber alt. Quasi nix mehr wert.


    Bitte dies an geeigneter Stelle ausdiskutieren.

    Gruss Markus

    --
    Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
    Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
    beabsichtigt.
    DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html

  9. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und Belästigungen dieses Dreckschweins los?

    "Horst Nietowski" schrieb

    >> Im übrigen ist mein Diplom _nicht_ gefälscht.

    >
    > aber alt. Quasi nix mehr wert.


    Liebster Gruppe,

    Ein Informatik- Diplom ist in Stuttgart sehr viel wert, und falls
    Ich mich mit Deinem Diplom bei einer größeren Firma bewerben
    würde, könnte ich sofort eine richtig gute Anstelluing haben.

    Dann bliebe mir aber keine Zeit mehr für Euch°, und das kann ich
    nicht akzeptieren.

    --
    Detlef Bosau Mail: detlef.bosau@web.de
    Galileistrasse 30 Web: http://www.detlef-bosau.de
    70565 Stuttgart Skype: detlef.bosau
    Mobile: +49 172 681 9937



  10. Re: Schon wieder.


    "Detlef Bosau" schrieb im Newsbeitrag
    news:f6bclb$4f0$1@geiz-ist-geil.priv.at...

    > Du bist doof!


    Grööööl

    Hunter


    --
    Das dümmste Großmaul Deutschlands:
    Hans-Jürgen Lukaschik, Asternweg 12, 33330 Gütersloh.
    http://www.brondholz.com
    http://www.dielinke-guetersloh.com & http://www.netzterrorist.com
    SED PDS Linkspartei dielinke die-linke Gütersloh Stalker



  11. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und Belästigungen dieses Dreckschweins los?


    "Detlef Bosau" schrieb im Newsbeitrag
    news:f6bkr2$voq$1@aioe.org...
    > "Horst Nietowski" schrieb
    >
    >>> Im übrigen ist mein Diplom _nicht_ gefälscht.

    >>
    >> aber alt. Quasi nix mehr wert.

    >
    > Liebster Gruppe,
    >
    > Ein Informatik- Diplom ist in Stuttgart sehr viel wert, und falls
    > Ich mich mit Deinem Diplom bei einer größeren Firma bewerben
    > würde, könnte ich sofort eine richtig gute Anstelluing haben.


    Dich nimmt keiner mehr. Dafür hat Lukaschik schon gesorgt!

    Hunter


    --
    Das dümmste Großmaul Deutschlands:
    Hans-Jürgen Lukaschik, Asternweg 12, 33330 Gütersloh.
    http://www.brondholz.com
    http://www.dielinke-guetersloh.com & http://www.netzterrorist.com
    SED PDS Linkspartei dielinke die-linke Gütersloh Stalker



  12. Re: Schon wieder.

    kannst du mal n abgang machen??

    dein megagespamme nervt echt


    "Detlef Bosau" schrieb im Newsbeitrag
    news:f6bclb$4f0$1@geiz-ist-geil.priv.at...
    > Received: from [83.211.72.153] (helo=remailer.paranoici.org)
    > by mx41.web.de with esmtp (WEB.DE 4.107 #114)
    > id 1I5PWM-0004Hj-00
    > for detlef.bosau@web.de; Mon, 02 Jul 2007 19:17:08 +0200
    > Received: by remailer.paranoici.org (Postfix, from userid 108)
    > id A9FF56C0C4; Mon, 2 Jul 2007 19:16:54 +0200 (CEST)
    > From: Anonymous
    > Comments: This message did not originate from the Sender address above.
    > It was remailed automatically by anonymizing remailer software.
    > Please report problems or inappropriate use to the
    > remailer administrator at .
    > To: detlef.bosau@web.de
    > Subject: Ey, Bosau!
    > Message-ID: <4950ddf5ff05a0c54265084599165d55@remailer.paranoic i.org>
    > Date: Mon, 2 Jul 2007 19:16:54 +0200 (CEST)
    > Sender: mixmaster@remailer.paranoici.org
    >
    > Du bist doof!
    >




  13. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?UTF-8?B?QmVs77+9dGlndW5nZW4=?= dieses Dreckschweins los?

    Hunter wrote:

    > Dich nimmt keiner mehr. Dafr hat Lukaschik schon gesorgt!


    Aha.

    Du verwechselst Dich wohl andauernd mit dem?

    Wann behauptest Du Schwachkopf, eigentlich den "Sörvähr" der Linkspartei
    gehackt zu haben?

    Zugegeben, Du weißt genausowenig, was "Hacken" ist wie Dein Gütersloher
    Möchtegernkollege.

    Aber wenigstnes "Sörvähr" mußt Du schreiben, das klingt so schön Englisch.

    Und Du kannst dann wieder Dinge behaupten, nicht wahr?

    Hast Du eigentlich schon einen Euthanasie-Termin für Dich gemacht?
    Oder wirst Du in Amerika auf den Elektrischen Stuhl gesetzt?
    Oder wie gedachtest Du, diese Welt von Deiner Existenz zu erlösen?

    Und in welcher Sondermülldeponie wird man Deine Überreste entsorgen?

    Das sind alles Fragen, die beantwortet werden müssen!


    --
    Detlef Bosau Mail: detlef.bosau@web.de
    Galileistrasse 30 Web: http://www.detlef-bosau.de
    70565 Stuttgart Skype: detlef.bosau
    Mobile: +49 172 681 9937

  14. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-15?Q?Bel=E4st?==?ISO-8859-15?Q?igungen_dieses_Dreckschweins_los=3F?=

    Detlef Bosau schrieb:

    > Ein Informatik- Diplom ist in Stuttgart sehr viel wert, und
    > falls Ich mich mit Deinem Diplom bei einer größeren Firma bewerben
    > würde, könnte ich sofort eine richtig gute Anstelluing haben.


    Klar, die würdest Du bekommen. Aber nach drei Tagen wärst Du kom-
    plett fertig mit der Welt weil Du dich in Details verrennst, was
    sich letztlich für andere als Produktivitäts-Problen äußern würde,
    und desweiteren nicht Kompromisse mit den Belangen anderer schlie-
    ßen könntest. Ich würde sagen: ohne Therapie und vielleicht einem
    Medi hälst Du dich nicht lange in der Wirtschaft.

  15. Re: Wie werde ich die Verleumdungen und =?ISO-8859-15?Q?Bel=E4st?==?ISO-8859-15?Q?igungen_dieses_Dreckschweins_los=3F?=

    Elcaro Nosille wrote:

    > Klar, die würdest Du bekommen. Aber nach drei Tagen wärst Du kom-
    > plett fertig mit der Welt weil Du dich in Details verrennst, was
    > sich letztlich für andere als Produktivitäts-Problen äußern würde,
    > und desweiteren nicht Kompromisse mit den Belangen anderer schlie-
    > ßen könntest. Ich würde sagen: ohne Therapie und vielleicht einem
    > Medi hälst Du dich nicht lange in der Wirtschaft.


    Einmal reinposten als Antwort auf das Fake-Posting hätte gereicht::

    --> news:46896d31$0$5706$9b4e6d93@newsspool2.arcor-online.net

    Bitte f'up2° beachten.

    Gruss Markus

    --
    Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
    Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
    beabsichtigt.
    DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html

+ Reply to Thread