Hmmm ... dieser Teil des Artikels "Schlafentzug im Schlafanzug" erinnert mich an eine grundlegende Regel des transkontinentalen Fliegens. Man sollte immer zumindestens eine Garnitur Unterwäsche im Handgepäck haben. Es ist möglicherweise die einzig frische Kleidung, die einem bleibt, wenn der Koffer den Umstieg nicht mitgemacht hat. Habe ich bitterböse im Rahmen meines zweiten Aufenthalts in San Francisco lernen dürfen ....

Und kann auch helfen, wenn man sich wie der Autor des Artikels bei Merian mit irgendwelchen Schickimicki-Unterhosen die Innenseiten der Schenkel runiert hat Man mag ja von Feinripp oder zumindestens irgendeinem anderen Stoff halten was man will ... aber auf Flügen ist die Marke der Unterhose wohl totalegal ...

Read More about [Unterwäsche im Handgepäck...