Kris hat einen tollen Artikel über relationale Algebra geschrieben. Hochinteressant und eine eindeutige Leseempfehlung: Was bedeutet eigentlich 'Relationale Algebra'? Insbesondere gefällt mir:
Das ist genug Mathematik. Wir wollen Informatik machen.

Das bedeutet als erstes einmal: Weg mit den doofen Unendlichkeiten. Komplexe, reelle, rationale, ja sogar natürliche Zahlen - das ist alles unendliches, nicht anfaßbares Gekasper von irgendwelchen Mathespinnern. Wir wollen Werte, die man anfassen und mit dem Debugger im Speicher sehen kann. Informatik macht Diskrete Mathematik, alles schön endlich. Da kann man eine Funktion dann auch schon mal als Wertetabelle statt als Rechenvorschrift definieren.

Und so landen wir bei den Tabellen.
Read More about [Kris erklaert die Welt - heute: Relationale Algebra...