Hallo,

wie bekomme ich denn eine Shell von einem Linux-Server der mit
LANG=de_DE.UTF-8@euro läuft mit OpenSSH unter OS/2 vernünftig dargestellt?

Ich habe es bisher nur mit Putty (in ODIN) geschafft. Da konnte man
sowas wie "recieved character set" auf UTF-8 stellen. Aber in den
OpenSSH-Konfigs habe ich nichts vergleichbares gefunden. Es gibt zwar
die ominösen und nicht wirklich dokumentierten translate Einträge, doch
scheinen mir diese erstens Handbetrieb und zweitens nicht mit
Multibyte-Zeichensätzen, wie UTF-8 kompatibel.

Gibt es da noch irgendetwas, was ich übersehen habe? Oder fehlt der
Unicode-Support einfach in OpenSSH/2? Derzeit bin ich mit openssh-4.4p1
unterwegs. Die Sourcen dazu kann ich leider nicht finden, als dass ich
mal gucken könnte.


Marcel